Fangen wir doch vorne an: Was bedeutet SEO? Ausgeschrieben heißt SEO „Search Engine Optimization“, zu deutsch: „Suchmaschinenoptimierung“. Soweit zur Übersetzung, aber warum sollte es Ihnen wichtig sein, ob Sie SEO betreiben und wie erfolgreich Ihr SEO ist? Ganz einfach: Fragen Sie sich mal selber, wie Sie heutzutage Fragen beantworten oder mal schauen, wie viel etwas kostet. Die Antwort ist einfach: In der Regel werden auch Sie, von zu Hause aus oder auch jederzeit unterwegs, im Internet nach Antworten, Produkten und Dienstleistungen suchen. Und das tun Sie mit einer Suchmaschine. Ansonsten würde man auf die meisten Internetseiten gar nicht erst gelangen, denn man kennt ja zunächst die Internetadresse nicht. Sehr wahrscheinlich werden auch Ihre Interessenten und potentiellen Kunden genau diesen Weg beschreiten, insbesondere, wenn sie Ihr Unternehmen und Ihre Leistungen noch nicht kennen und präferieren. Aktuell werden Suchmaschinen selbst aus Faulheit und Zeitmangel genutzt: Häufig sucht man gezielt nach einer Homepage, deren Namen man kennt, da die Suche schneller abgeschlossen ist, als es dauert, die Internetadresse einzugeben. Der vermeintliche Umweg erspart dem Nutzer dabei Zeit und Arbeit – zumal man sich vielleicht bezüglich der richtigen Schreibweise nicht 100 %ig sicher ist.

Gute SEO macht Sie leichter auffindbar

Sie sehen: Der Weg über die Suchmaschinen unserer Zeit ist, wenn auch nicht unvermeidlich, so aber doch extrem beliebt. Ihr SEO bestimmt zunächst einmal, ob und wie gut Sie bei den führenden Suchmaschinen – also Google, Bing und Yahoo – bei einer Suchanfrage gefunden, und wo genau Sie dann gelistet werden. Es geht also, wenn auch auf Umwegen, um Geld. Viel Geld, um genau zu sein. Denn: Mit einer guten Suchmaschinenoptimierung Ihrer Homepage oder Ihres Webshops ermöglichen Sie es Ihren Interessenten und Kunden, Sie schnell und unkompliziert (wieder) zu finden und Ihre Dienste in Anspruch zu nehmen. Dabei haben Sie weniger laufende Kosten als bei gekauften Anzeigen im SEA (z.B. Google Anzeigen mit google adwords schalten und betreuen) und eine steigende Langzeitwirkung.

Wenn Sie also nicht wissen, was SEO heißt, kann es sehr gut sein, dass Sie jeden Tag bares Geld an Ihre Konkurrenz verschenken. Wie gut Sie gefunden werden, nennen wir Marketer „Sichtbarkeit“ und die ist entscheidend: Wen man nicht sieht, den kann man auch nicht in seine Überlegungen einbeziehen. Und wer keine Beachtung findet, kann auch nichts verkaufen. Sie können Ihre Ziele also nur erreichen oder auch mit der Zeit höher stecken, wenn Sie für Ihre Kunden sichtbar sind.

Geht das vielleicht noch genauer?

SEO wird gerne unterteilt in Onpage- und Offpage-Optimierung. Neu hinzu kommen die Social Signals, also die Verlinkungen aus sozialen Netzwerken.

Bei der Onpage-Optimierung geht es um die direkte Optimierung Ihrer Webseite mittels Meta-Tags, Keywords, Header und der Struktur der Seite. Einfach ausgedrückt kann man auf einer einzelnen Website bestimmte Suchwörter einpflegen (und dies besonders gut tun) und Suchmaschinen das „crawlen“ oder auch durchkämmen durch Ihren Quelltext erleichtern. Sie helfen den Suchmaschinen aktiv dabei, relevante Inhalte Ihres Internetauftritts zu finden und als Treffer darzustellen. Ist die Struktur Ihrer Seite gut aufgebaut, so findet der Nutzer direkt, was er gesucht hat – gerne auch auf einer passenden Landingpage – und fühlt sich eingeladen, noch etwas länger auf Ihrer Seite herumzustöbern. Eine gelungene Mischung aus ansprechenden Inhalten und einer optimalen Struktur erhöht also häufig die Verweildauer Ihrer Besucher. Und das bemerken die Suchmaschinen und verbuchen Ihre Seite als „relevant“ für die passenden Suchanfragen. Sie begünstigen also durch eine durchdachte Onpage-Optimierung ein hohes Ranking in der Trefferliste der Suchmaschinen.

Bei der Offpage-Optimierung agieren Sie im Umfeld Ihrer Seite, um Ihre eigene Seite erfolgreicher zu machen. Ein einfach zu verstehendes, wenn auch schwierig umzusetzendes Beispiel ist hier, dass Ihre Inhalte so attraktiv sind, dass sie von Dritten oft und gerne weiterverlinkt werden. Diese Backlinks sind für Suchmaschinen ein Indikator, dass Ihre Homepage interessant ist. Warum sonst sollte man Sie auch verlinken? Nach demselben Prinzip funktionieren auch die Social Signals. Aber Vorsicht: Fallen Sie nicht auf Linkfarmen rein, die Ihnen versprechen, Ihr Ranking schnell zu verbessern! So schnell Sie dabei aufsteigen, so schnell werden Sie auf die hinteren Trefferseiten verbannt, denn die Suchmaschinen erkennen die „unechten“ Backlinks.

Wie wir Ihnen mit SEO helfen

Ihre potentiellen Kunden suchen (meistens) nicht Ihr Unternehmen, sondern sie suchen nach einer Dienstleistung oder einem Produkt. Dieses sind sie gewohnt, schnell und einfach zu finden. SEO bedeutet also nicht nur „Seite 1“ auf Google. Sondern auch „wie geht es dann weiter“? Beantworten Sie die Fragen Ihrer Kunden und geben Sie ihnen einen guten Überblick über Ihr Angebot? Werden Sie vielleicht in Foren weiterempfohlen oder haben Sie gar schon eine „Fangemeinde“ in den sozialen Netzwerken aufgebaut?

Es gibt viele Wege, Sie nach vorne zu bringen, denn mit uns findet man Sie gut! Wir gehen aber nicht jeden verfügbaren Weg mit Ihnen. Wir versprechen Ihnen nicht, Sie binnen kürzester Zeit „nach oben“ zu bringen, stellen dann die Rechnung und sind beim nächsten Google Update (das Ihre Seite vom Platz fegt, weil Sie mit unlauteren Methoden in kürzester Zeit ganz weit vorne gelistet wurden) schon lange über alle Berge. Wir stehen für ehrliche SEO-Maßnahmen. Wir halten rein gar nichts vom schnellen Erfolg durch SEO, d.h. von einem hohen Ranking mit nichts dahinter. Wir sind überzeugt davon, dass sich Qualität im Internet letztlich durchsetzt. Auf die Qualität Ihrer Inhalte achten wir sehr, denn langweilige und mit Keywords vollgestopfte Texte ohne jede Daseinsberechtigung sind Gift für Ihren Auftritt. Wir wollen für Sie ein nachhaltiges Marketing schaffen, dass Ihnen einen echten Mehrwert bietet. Wir wollen SEO auch deshalb nicht missbrauchen, weil es für unsere Mandanten sonst langfristig im Ranking abwärts geht. Der Aufbau von richtigen Inhalten hingegen wird langfristig belohnt. Deshalb entwerfen wir mit Ihnen zusammen interessante Inhalte, die Ihre Website für Ihre Kunden spannend und nützlich machen. Wir helfen Ihnen, Ihre Kunden in das Zentrum Ihres Wirkens zu stellen, auf die Wünsche Ihrer Kunden einzugehen und ihnen das auch zu zeigen. Wir polieren Ihren Internetauftritt auf, rücken Ihre einzigartigen Vorteile ins rechte Licht und nutzen lokale Gegebenheiten aus, damit Ihre Zielgruppe Sie auch sicher findet. Besonders als kleines oder mittelständisches Unternehmen können Sie bereits mit einfachen Mitteln viel erreichen und ein Stück vom großen Kuchen für sich beanspruchen. Sollten Sie also in Ihrem Landkreis mehr Erfolg haben wollen, zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns.

Sie wollen aber trotzdem ganz schnell ganz oben mitmischen? Gerne doch! Für kurzfristigen und schnellen Erfolg in den Suchmaschinenlistings empfehlen wir Ihnen, einen Blick auf unsere SEA- Seite zu werfen. Hier erfahren Sie mehr über SEA – was es heißt, was dahinter steckt und wie wir Ihnen dabei helfen, es richtig zu betreiben.

Last but not least

In Deutschland ist Google der Marktführer. Und das mit Abstand. Laut seo-united hat Google im Mai 2014 in Deutschland einen Marktanteil von 95,13%. Die beiden anderen „großen“ Suchmaschinen sind Bing von Microsoft und Yahoo. Die Restlichen der Top 10-Liste finden Sie auf der oben verlinkten Seite von seo-united.

An dieser Stelle wollen wir darüber hinaus aber gerne noch drei weitere Suchmaschinen und Ihre Alleinstellungsmerkmale vorstellen.

logo_ecosia
Ecosia – Mit der Suche im Web die Umwelt schützen.
Hier helfen Sie dabei, für jede Suchanfrage einen Baum in Brasilien zu pflanzen. Das finden wir super, denn man hört doch seit drei Jahrzehnten nur, dass der Regenwald stirbt oder es niemanden mehr interessiert. Für den Erhalt des Regenwaldes wird zwar immer wieder von sogenannten Umweltvereinen geworben, aber warum hat sich dann nichts getan? Waren diese drei Jahrzehnte zu wenig Zeit? ausprobieren ->

logo_duckduckgo
DuckDuckGo – Die Suchmaschine, die Sie nicht verfolgt.
Die anonymisierte Suche und die Darstellung der Suchergebnisse auf einer Seite finden wir sehr gut. Kleines Manko: Die Seite ist nur auf Englisch verfügbar. ausprobieren ->

logo_startpage
Startpage – Die diskreteste Suchmaschine der Welt.
Startpage sucht für Sie, ohne Sie als Nutzer dabei auszuspionieren und zu katalogisieren. Ähnlich wie bei DuckDuckGo suchen Sie hier anonym. Allerdings auch auf Deutsch. ausprobieren ->

logo_goodsearch
Goodsearch – Simply do good
Sie helfen dabei, Spenden zu sammeln. Besonders in den USA gehen die Unternehmen mit gutem Beispiel voran und unterstützen Goodsearch. Gespendet wird dann für wohltätige Vereine, ausgesucht von Goodsearch. Wir sind erst einmal in gutem Glauben und finden das einfach genial. ausprobieren ->

0